Der 1. Geburtstag – himmelblaue Qualen, Abschiede und ein bisschen Deko

Und schwupp ist ein Jahr rum!
Da haben wir gerade noch darüber nachgedacht, ob wir die Nr. 3 angehen – immer noch im Ausland, ohne familiäre Unterstützung und mit zwiegespaltenen Gefühlen hinsichtlich landestypischen Besonder- und Eigenheiten was Ärzte, Schwangerschaftsvorsorge und Geburt angeht, da ist das alles schon wieder Geschichte.

Dass diese dritte Schwangerschaft nicht immer ganz ohne war und auch die Geburt ihren ausländischen Charme nicht missen ließ, konntet Ihr ja bereits in den vorherigen Beiträgen (hier und hier) nachlesen.
Das erste Jahr mit dem kleinen Mexikaner hatte es jedoch auch in sich – was aber nicht unbedingt nur am Ausland lag.
“Der 1. Geburtstag – himmelblaue Qualen, Abschiede und ein bisschen Deko” weiterlesen

Bienvenido, bebé… Ein etwas anderer Geburtsbericht!

Wie im vorherigen Post beschrieben, gab es ja den einen oder anderen mexikanischen Umstand, der dafür sorgte, dass die dritte Schwangerschaft gefühlt wesentlich länger dauerte als normal. Aber die Geburt selber ist wirklich noch mal eine (mexikanische) Geschichte für sich…

Während die zweiten Kinder in der Regel schneller auf die Welt kommen als die ersten, stößt man hinsichtlich der dritten Schwangerschaft ja auf widersprüchliche Angaben.
Das Kind kann schneller, langsamer oder halt “normal” kommen.
Die diplomatische Aussage meiner mich (bereits seit China) per WhatsApp betreuenden Hebamme aus Deutschland:
Alles wird gut beim Dritten!

“Bienvenido, bebé… Ein etwas anderer Geburtsbericht!” weiterlesen

Schwangerschaft in Mexiko… – Es un barón!

Es un barón!
What? Ich meine… Qué?? – Achso! …es wird ein Junge!

Es gibt Themen, die prädestiniert sind, um darüber Bücher zu schreiben… Schwangerschaft und Geburt im Ausland gehören ganz sicher dazu.
Da ich mir jedoch das Bücherschreiben für’s nächste Leben vorgenommen habe, wird es erst mal nur ein Blog-Eintrag…

Einen kurzen Abriss über die Geburt unseres kleinen Mexikaners hatte ich ja bereits schon einmal über Instagram gegeben, aber ein bisschen mehr drum herum gibt es da schon noch zu erzählen.
“Schwangerschaft in Mexiko… – Es un barón!” weiterlesen