Heute gibt es Blumen

Warum gibt es Blumen?
Nun ja, zu allererst: Blumen sind nie verkehrt!
Und dann: Dies ist mein erster Blog-Eintrag überhaupt! Und irgendwo muss man ja anfangen, oder? Warum also nicht mit Blumen.
Ich persönlich kann nicht ohne! Blumen müssen sein. Egal wie die Zeiten sind – an Glückseligkeit entfacht durch Blumen wird nicht gespart!
Aber kommen wir doch zum eigentlichen Thema. Sie schreibt einen Blog! Warum macht sie das überhaupt? – Na hör’ mal! Wer schreibt denn heutzutage KEINEN Blog…?  


Aber nein, rein grundsätzlich ist das eine gute Frage. Der Weg hierher war lang. Weiß ich doch in der Regel nicht, wo mir bei unserem derzeitigen Auslandsleben der Kopf steht.

Gepaart mit drei ehelichen Ablegern (die manchmal zu glauben scheinen, ich könnte mir auf Kommando mal eben 4 weitere Arme wachsen lassen und mich in sekundenschnelle in verschiedene Räume gleichzeitig materialisieren), einem permanent abwesenden weil ständig arbeitenden Göga sowie dem Haushalt und Mr. Volcano Popocatépetl vor der Tür, der in der Trockenzeit und dank undichter Fenster alles vollstaubt… Ohne Omas, Tanten, Putzfee und magische Kräfte. – Wenn ich es mir so überlege, höre ich vielleicht gleich wieder auf bevor ich angefangen hab’!?

Aber nein! Nichts da! Während meiner Jahre im Ausland, ohne jegliche berufliche Aktivitäten, bedrängt mich nun oft der Wunsch, dass ich auch mal wieder was für mich brauche!

Der Kauf von Handtaschen und Schuhen kann als Ersatzbefriedigung nicht mehr länger herhalten. (Wir bauen immerhin demnächst auch noch ein Schwedenhaus, welches die monetäre Gesamtsituation dieser Familie fundamental in Mitleidenschaft zieht. – Also stärker noch als alle Schuhe und Handtaschen in meinem Leben zusammen!;-) )

Demnach, muss da jetzt was her. Etwas, das so ganz anders ist als das alltägliche Aufgehen in Familienleben und Haushalt (hä?!) und das Entwickeln von Überlebensstrategien, welches Leben im Ausland ganz klar mit sich bringt.
Und daher ist es ein Blog geworden. Meine alleinige Tummel-Oase! Ganz allein für mich! (Doppelt gemoppelt hält besser.)

Ohne blutsverwandte kleine süße Störenfriede, die rufen: “Mama! Ich hab’ Männerwurst demacht!!” (Allein dieser Satz ist ein eigener Artikel wert – ich sag’ nur: Erziehungshilfe: Mann!)

Aber wo war ich… Mein kleiner luxuriöser Ort, an dem ich soviel reden kann wie ich möchte, ohne unterbrochen zu werden!

Einige kennen mich vielleicht bereits von Instagram. Das war bisher meine kleine Mitteilungs-und Zufluchtsplattform. Aber! Auch die macht es oft und gern mal so wie meine Kinder und unterbricht mich! Da stößt frau ruck-zuck an ihre Grenzen, wenn es an das Kurz- und Knapphalten von Bildunterschriften geht… Aber gut, schliesslich ist das Ganze eine Foto-App und keine Text-App. Daher also DAS HIER. ALL DAS! In Weiß und mit schwarzen Buchstaben.

Jedoch, auf der anderen Seite… – seit ich bei IG bin, stelle ich mir immer wieder die Frage, ob das alles eigentlich Not tut! Und wer guckt da eigentlich Deine Bilder an? Und weshalb? Interessiert das wirklich jemanden? (Und will ich das überhaupt? – Na klar! Warum lädst Du sie sonst hoch!? – Achso, ja! Hmm…)
Immer wieder schwankte ich in der Vergangenheit zwischen Rückzug und Offensive.

Und dann aber bekomme ich so oft Rückenwind von Familie und Freunden und fremden Menschen auf Instagram, die sagen: Schreib doch mal was! Schreib doch mal mehr! Und ich frage mich: Wirklich!? Würden das wirklich Menschen lesen? Gibt es nicht genügend Gefasel im Internetz?? (By the way: Wie lang sollte eigentlich so ein durchschnittlicher Blog Post sein, hehe!)

Seit knapp einem Jahr planen wir nun außerdem – unsere Rückkehr nach Deutschland im Sommer 2018 vorbereitend – an unserem Traumhaus: Einem Holzhaus im New England-Stil. Und viele Vorgänger- und Aktuell-Bauherren teilen Ihre Erfahrungen im Netz. Das ist für mich spannend, interessant und sehr aufschlussreich! Daher möchte ich auch diesbzgl. etwas weiter- und zurückgeben.

Ich hab mich also entschieden. Ich geh es an! Ich schaffe mir meine eigene Plattform. Und vielleicht interessiert es ja jemanden! Vielleicht liest jemand mit! Vielleicht… mach ich das jetzt einfach mal für mich! 
Und die Blumen… die sind schön oder?!
Danke für’s Lesen. 

Eure Buntlocke

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Comment threads
10 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
TessBuntlockeLoisiskleineweltUrsulaBirgit Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tess
Gast
Tess

Ich bin auch über IH auf deinen Block gestolpert und finde deinen Schreibstil einfach herrlich frisch und ehrlich ! Ich freue mich, wenn du bald wieder aus deinem lockigen Leben erzählst.
LIebe Grüße aus Lübeck (:

Loisiskleinewelt
Gast
Loisiskleinewelt

Ok ich wollte ein Buch von Dir, jetzt ist es endlich ein Blog 😍 und das Gute daran ist ein Buch ist irgendwann zu Ende, ein Blog unendlich 😊😊😊 LG Loisi auch Elisabeth gerufen

Ursula
Gast
Ursula

Hallo,
da dachte ich schon ich hätte jahrelange Blogposts von Buntlocke verpasst und jetzt kann ich doch noch von Anfang an dabei sein.
Ich freu mich hier mehr von dir zu lesen und zu sehen.
Und ich finde auch, dass du bei Instagram gar nicht richtig zu Wort kommst😉
Jedenfalls herzlichen Glückwunsch zum Start und viel Freude am Bloggen 💐

Birgit
Gast
Birgit

Also ich bin auf alle Fälle dabei und lese sehr gerne bei dir mit. Bei Ig liebe ich ja deine Texte und ja : ich sehe mir auch deine Fotos an. Anfangs war ich etwas verwirrt, wenn du uns einen guten Morgen gewünscht hast und die Zeit so gar nicht mit der unseren übereinstimmte. Aber schnell wurde mir klar, dass du aus einer ” anderen Welt” kommst. Ich liebe deine verrückten Texte und die Fotos sowieso. Ich bin gespannt auf euren Weg, auf eure Planung des Hauses und den Umzug, auch wenn dieser noch weit entfernt liegt. Aber sei froh,… Read more »

Gülenay, meine Haushälterin
Gast
Gülenay, meine Haushälterin

Ich freu mich so! Tob dich aus… Ich finde es toll. Und du könntest giveaways machen mit vulkanasche und sombreros und mexikanischen Wimpern. 😊 LG Edith, die zur Zeit nicht schreiben und fotografieren mag aber gerne guckt und liest.

dalali9806
Gast
dalali9806

Na also! Geht doch! Freue mich riesig mehr von dir zu lesen! Ich finde deinen Schreibstil ja bei IG schon megatastisch! In diesem Sinne gracias por el ramo de flores y sigue escribiendo! 💐💐💐💐👍🏻❤

Jess
Gast

Ooooh ich freu mich 🙂

Kerstin
Gast
Kerstin

Ich frei mich,dass du diesen Schritt Gegangen bist,lese ich dich doch schon eine ganze Weile auf insta so gerne😘
Ganz liebe grüße aus dem Norden nach mexico,
Kerstin

Bettina
Gast
Bettina

Wie schon auf Instagram geschrieben finde ich deinen Schreibstil total erfrischend und deine Gedanken spannend. Kein Gefasel. Daher werde ich auch gerne deinen Blog lesen.

Und die Blumen sind ein Hingucker.

Viele Grüße

Bettina

Anbavill
Gast
Anbavill

Hallo Buntlocke!
Ich finde es klasse, dass du einen Blog schreibst! Mach weiter so! Und ….ich mag Blumen auch voll💐😎
Liebe Grüße
Anbavill